Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Das Vertrauen unserer Kunden, Mitarbeitenden, Vertragspartner,  Spender*innen und der Öffentlichkeit liegt uns am Herzen. Von daher hat das Thema Transparenz Priorität. Folglich haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und verpflichten uns damit, die folgenden Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

BHV - Betriebsgastronomie und Heimversorgung GmbH

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

BHV - Betriebsgastronomie und Heimversorgung GmbH
Sitz: Knüllwald
Anschrift:  In den Neuwiesen 1, 34593 Remsfeld
Gründungsjahr: 1994

 

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Großküchen, Cafeterien und ähnlichen Einrichtungen sowie die Versorgung von sozialen Einrichtungen insbesondere Alten- und Pflegeheimen mit hauswirtschaftlichen Dienstleistungen wie Speisenversorgung und Reinigung.

 

3. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Gesellsch.vers. : Doris Bischoff 

Geschäftsführer: Michael Schmidt


Organe der Gesellschaft sind die Gesellschafterversammlung und ein hauptamtlicher Geschäftsführer. Die Trennung von Aufsicht und Führung wird durch den Governance-Kodex gewährleistet (Duales Führungssystem).

 

4. Tätigkeitsbericht

Lagebericht

 

5. Personalstruktur

Die Gesellschaft beschäftigte am 31.12.2020 368 Arbeitnehmer*innen, davon keine Auszubildende, rund 86,95% der Beschäftigten arbeiten in Teilzeit mit bis zu 28,88 Stunden pro Woche.

 

6. Angaben zur Mittelherkunft 

Abschluss 2020

 

7. Angaben zur Mittelverwendung

Abschluss 2020

 

8. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten


Die Arbeiterwohlfahrt in Deutschland ist föderal aufgebaut. Zentralverband ist der Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e. V. Diesem gehören deutschlandweit 30 Landes- und Bezirksverbände an. Ein Landesverband existiert in Hessen nicht. Die BHV - Betriebsgastronomie und Heimversorgung GmbH ist eine 100%ige Tochtergeselleschaft des Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Nord e. V., Kassel

 

9. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Ausgehend von einem Umsatz von rund 10,95 Mio. Euro ist die AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH mit Zahlungen in Höhe von 8,78 Mio. Euro im Jahr 2020 hier zu nennen.